Aktuelle Nachrichten
Auch in Dülmen wird der Angriff der Türkei als Völkerrechtsbruch verurteilt

Bei mildem Wetter und Sonnenschein demonstrierten am Rande des Wochenmarkts am Freitag einige Mitglieder der Friedensfreunde zusammen mit Aktivisten der Bewegung Parents for Future, Mitgliedern der SPD und der Linkspartei gegen den Angriff der Türkei auf syrisches Gebiet. In einem Flugblatt machten die Demonstranten auf die Lage der Menschen in Syrien und auf die Klimaschäden durch den Angriffskrieg aufmerksam. Krieg ist keine Lösung!, resümierten die Veranstalter und fordern eine sofortige Einstellung aller Kampfhandlungen.
Weitere Informationen auf der Webseite: www.friedensfreundeduelmen.eu

Foto: Johannes Waldmann (von links nach rechts: Uli Hengemühle, Siegfried Zeller, Rainer Gembalczyk, Klaus Stegemann, Michael Stiels-Glenn, Johannes Waldmann, Andre Stinka)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen