Aktuelle Nachrichten
Sebastian Hartmann informiert sich über Einrichtungen in Nordkirchen

Auf Einladung des SPD Unterbezirks Coesfeld besuchte der Landesvorsitzende der NRWSPD Sebastian Hartmann die Gemeinde Nordkirchen, um sich über verschiedene Projekte in der Gemeinde zu informieren.

Begleitet wurde Sebastian Hartmann durch den SPD-Landtagsabgeordneten André Stinka, den Bürgermeister der Gemeinde Nordkirchen, Dietmar Bergmann, sowie durch Vertreter des SPD-Unterbezirks Coesfeld und des SPD Ortsvereins Nordkirchen.

Erste Station seines Besuches war die Integrationsküche Nordkirchen. Hier wurde er durch den kaufmännischen Leiter Herrn Thomas Pliquett und durch den Leiter der Integrationsküche Herrn Hennig Lütkehaus durch die Einrichtung geführt.

Foto vlnr: Henning Lütkehaus, Sebastian Hartmann, André Stinka. Thomas Pliquett, Dietmar Bergmann, Torsten Möller

Besonders beeindruckt zeigte sich Sebastian Hartmann von der Zusammenarbeit des dort tätigen Personals. Herr Pliquett und Herr Lütkehaus erläuterten der Besuchergruppe, welche Voraussetzungen der inklusive Betrieb einer solchen Einrichtung erfüllen müsse und welche Chancen sich daraus für die Beschäftigten ergeben. Bei einem abschließenden Essen in der Kantine konnten sich die Teilnehmer von der ausgezeichneten Qualität der dort angebotenen Speisen überzeugen.

Foto vlnr: Sebastian Hartmann, Dietmar Bergmann, Josef Klaas, André Stinka Lothar Steinhoff, Torsten Möller

Im weiteren Verlauf stand noch ein Besuch im zukünftigen Dorfgemeinschaftshaus in Capelle auf dem Programm. Herr Bergmann, Herr Josef Klaas und Architekt Lothar Steinhoff legten Sebastian Hartmann den Hintergrund dar, der zur Entwicklung des Dorfgemeinschaftshauses geführt hat sowie die zukünftig geplanten Nutzungsmöglichkeiten.

In diesem Zusammenhang betonte Sebastian Hartmann die Wichtigkeit der Schaffung von Begegnungsmöglichkeiten und ihre Rolle zum Erhalt der Gemeinschaft, und die aus seiner Sicht besondere Bedeutung der Stärkung der Infrastruktur im ländlichen Raum.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Kreis Coesfeld, Landespolitik veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen